• 100 %
    Transparent

  • Messbar
    erfolgreich

  • Steigerung
    des Umsatzes

robots.txt

Was ist Keyword Stuffing?

Der Begriff Keyword Stuffing kommt aus dem Englischen und bedeutet soviel wie “stopfen” oder “fĂŒllen”.

Keyword Stuffing ist eine veraltete Methode aus dem Black Hat SEO. Durch das inflationĂ€re integrieren eines bestimmten Keywords im Text einer Website, sollte so ein Möglichst hohes Ranking fĂŒr dieses Keyword in Suchmaschinen erzielt werden.

Warum hat Keyword Stuffing frĂŒher Suchmaschinenrankings verbessert?

Der Algorithmus von Suchmaschinen wie Google war frĂŒher weniger Intelligent als heute. Kriterium fĂŒr gute Rankings war, unter anderem, die prozentuale HĂ€ufigkeit von bestimmten Begriffen im Text der Seite, die Keyword-Dichte. Um den Prozentsatz der Keyword-Dichte kĂŒnstlich in die Höhe zu treiben, wurde mittels Keyword Stuffing ein Suchbegriff möglichst hĂ€ufig im Text eingebaut. 

Seit den 2000er Jahren haben sich Suchmaschinen wie Google stark weiterentwickelt und erkennen Keyword Stuffing inzwischen schnell.

Welche Folgen hat Keyword Stuffing fĂŒr SEO?

Bereits seit den 2000er Jahren erkennen Suchmaschinen wie Google Keyword-Stuffing schnell und strafen Websiten hinsichtlich des Rankings ab, da diese Seiten meist keinen Mehrwert fĂŒr die User bieten. Neben der Abstrafung oder dem vollstĂ€ndigen Ausschluss aus dem Index fĂŒhrt Keyword Stuffing meist zu einer negative User Experience, da die Texte der Website durch das hĂ€ufige Einbauen der Keywords schnell unleserlich werden und kaum wertvollen Inhalt anbieten können.

© 2022 taismo