• 100 %
    Transparent

  • Messbar
    erfolgreich

  • Steigerung
    des Umsatzes

Longtail Keywords

Was ist ein Thumbnail?

Der Begriff Thumbnail kann wörtlich mit “Daumennagel” übersetzt werden. Im digitalen Kontext bedeutet es jedoch eher “Vorschaubild”, “Bildvorschau” oder “Miniaturbild”. Meist dienen Thumbnails als Platzhalter für größere Versionen desselben Bildes.

Warum sind Thumbnails wichtig?

Im Gegensatz zu Texten wird beim Anschauen von Bildern die Aufmerksamkeit von potenziellen Kunden viel schneller geweckt. Wenn das Interesse da ist, wird das Thumbnail angeklickt, was wiederum die Interaktivität auf der Webseite steigert.

Wo begegnen uns Thumbnails heute?

Auf Video-Plattformen wie Youtube kann zu jedem Video zusätzlich ein Thumbnail hochgeladen werden. Diese Bilder werden angezeigt, bevor ein Besucher der Plattform auf das Video klickt. Die Auswahl des Bildes kann somit maßgeblich dazu beitragen, dass ein Video ausgewählt und anschließend abgespielt wird.

Auch im Content Management System WordPress kann beispielsweise bei jedem Beitrag ein Beitragsbild hinzugefügt werden. Auch diese Bilder dienen als Vorschau auf den dahinter verborgenen Artikel oder Beitrag.

Auch die erste Ansicht der Bildersuche von Suchmaschinen wie Google besteht aus Thumbnails. Erst mit einem Klick auf den Thumbnail in der Bildvorschau wird das “richtige” Bild in voller Größe geladen. 

Welche Vorteile haben Thumbnails für SEO?

Seit die Ladegeschwindigkeit ein wichtiger Rankingfaktor für Suchmaschinen geworden ist, hat die Verwendung von Thumbnails einen elementaren Vorteil: sie verringern die Gesamtgröße der Website. Dadurch, dass bestimmte Grafiken nur bei Bedarf in Originalgröße geladen werden, verschlanken Thumbnails die Dateigröße der Seite. Je weniger Daten geladen werden müssen, desto schneller kann die Seite natürlich auch angezeigt werden. 

Wie kann ich Thumbnails zu meinem Vorteil nutzen?

Spannende Thumbnails mit kräftigen Farben, klaren Bildern, hohem Kontrast und aussagekräftigen Schlagwörtern bringen dir mehr Klicks, da sie hervorstehen.

Das wiederholte Einbringen des Firmenlogos und bestimmten Farbkombinationen steigert den Wiedererkennungswert und wirkt professioneller.

Wie erstelle ich ein Thumbnail?

Viele Content-Management-Systeme stellen bereits automatisch Miniaturversionen des Inhalts zur Verfügung. Wenn man allerdings selbst ein Thumbnail erstellen möchte, eignen sich Programme wie Photoshop oder Gimp.

Hierbei sollte man auf ein paar Dinge achten wie die Auflösung (mindestens HD mit 1280×720 Pixel) und das Format (16:9, das gleiche Format welches für Videos verwendet wird).

© 2022 taismo