• 100 %
    Transparent

  • Messbar
    erfolgreich

  • Steigerung
    des Umsatzes

Meta Title

Longtail Keywords

Was ist der Meta Title?

Der Meta Title, oder auch Title Tag genannt, ist neben der Meta Description der Hauptbestandteil der Snippets auf der SERP. Meta Title und Description zĂ€hlen zu wichtigen Rankingfaktoren fĂŒr Google. 

Bei einem Meta-Datum handelt es um angereicherte Zusatzinformationen ĂŒber die einzelne Seite des Webauftritts. Der Meta Title muss dementsprechend nicht zwingend fĂŒr den User auf der Seite selbst zu sehen sein.

Per Hand könnte der Meta Title mit dem Tag <title> in den <head> Bereich der Seite integriert werden. 

<head>
<title>Meta Title</title> 
</head>

Welche LĂ€nge ist fĂŒr den Meta Title optimal?

Im Durchschnitt bietet sich fĂŒr den Meta Title eine LĂ€nge zwischen 50 und 70 Zeichen an. Zu lange Title werden automatisch gekĂŒrzt und sind nicht mehr vollstĂ€ndig lesbar.

Doch so einfach ist die Rechnung nicht! 

Auch wenn viele PrĂŒftools zum Erstellen des Meta Titles die Zeichenzahl berĂŒcksichtigen, hĂ€ngt die korrekte Darstellung des Titles von der Pixelbreite ab. Diese ist in der mobilen Ansicht etwa 920 Pixel und in der Desktop-Ansicht etwas 580 Pixel breit. Die Ergebnisse auf der SERP werden standardmĂ€ĂŸig in der Schriftart Arial ausgespielt. Nicht jedes Zeichen besitzt in dieser Schriftart die gleiche Breite. ÜberprĂŒfen Sie deshalb unbedingt, ob Ihre Title in der Suche korrekt dargestellt werden!

Tipp: mit dem Befehl “site:domainname.tld” (z. B. “site:taismo.de”) können Sie die indexierten Seiten einer bestimmten Domain anzeigen lassen.

Was sollte ein guter Meta Title enthalten?

Ein Meta Title sollte den Suchenden drei Fragen beantworten:

  • Welcher Inhalt verbirgt sich hinter dem Link
  • Wer bietet den Inhalt an
  • Welchen Nutzen hat der User, bei einem Klick auf den Link
© 2021 taismo

Icon

5,0 12 Bewertungen